Gedichte 2016



Poesie-Café


 Kinder liegend im Gras Foto Edith Meyer

Pfingsten

Wenn ich einen Anfang wüsste - -
säng ich ein Lied aus Inmirland,
das alle Gänseblümchen küsste,
ganz zart, am Rand.

Kein Anfang kommt. - Doch leise
und grün ist plötzlich ein Anfang da.
Mein Lied, schon auf der Reise,
weiss gar nicht, wie ihm geschah.

Sieht zarte, farbige Tupfen
in Gartenanlagen, an Berg und Tal
und will nichts weiter als hupfen
im Auftrag „Gebrüder Sonnenstrahl“.

Joachim Ringelnatz  (1883-1934)




Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember


Home