Gedichte 2018



Poesie-Café


Glücksrausch Duschmittel Foto Edith Meyer 

Guten Morgen

Morgenröte um halb acht
die kalte Nacht vergangen
ich lebe und bin aufgewacht
der Tag hat angefangen.

Ich trinke meinen Morgentee
und füge mich zusammen.
Wie war die Nacht? Was tut mir weh?
Die Sonnenaufgangsflammen

begeistern unser Nachbardach
da draussen vor dem Fenster.
Die Nachbarskinder machen Krach
vertreiben die Gespenster.

O Bademantelmorgenstund!
Ein Stückchen Schokolade?
Die Heizung gluckert glücklich und
ich zieh mich aus und bade.

 

F. W. Bernstein   (*1938)


Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November


Home