Nachtgedicht Juli 2009
Poesie-Café
Gedichte 2009

St. Anna Foto Edith Meyer

Nachtgedicht zum Monat Juli

Die Nacht  ist gütig.
Sie bringt ein fallendes Blatt zum Singen
und lässt den Atem
der schlafenden Erde hören.

Hendri Spescha (1928-1982)
(Uebersetzung Iso Camartin  und Flurin Spescha)

 Original:

La notg ei buntadeivla.
Ella fa cantar in fegl che croda
e lai udir il flad dil tratsch
che dierma

Hendri Spescha (1928-1982)

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember


Home