Nachtgedicht November 2009
Poesie-Café
Gedichte 2009

Foto Edith Meyer

Nachtgedicht zum November

Wiegenlied

Singet leise, leise, leise,
singt ein flüsternd Wiegenlied,
von dem Monde lernt die Weise,
der so still am Himmel zieht.

Singt ein Lied so süss gelinde,
wie die Quellen auf den Kieseln,
wie die Bienen um die Linde
summen, murmeln, flüstern, rieseln.

Clemens Brentano(1778-1842)



Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember


Home