Gedichte 2014



Poesie-Café


 blaues Loch im Wolkenhimmel Avers Juli 2010 Foto Edith Meyer

Manchmal,
mitten im Wirrwarr der Tage
weiss ich: Jetzt steht
jemand hinter mir 
und deckt mir den Rücken
ich brauche keine Angst 
zu haben,
nach vorn ist die Zeit offen.

Manchmal,
mitten im Rauch der Sorgen
spüre ich,
wie mir jemand die Augen öffnet
und ich sehe, was ich
noch nie gesehen habe
das Verlangen nach Heil
in dem Herzen der Feinde.

Manchmal,
mitten in der schnell spulenden Zeit
öffnet sich eine Ewigkeit
ich geh durch die Tür
und sitze zu Tisch mit dir
einen Augenblick lang ist alles möglich
alles wirklich – für alle.

Manchmal
mitten am Tag
alles ist ungewöhnlich
gewöhnlich wie immer
weiss ich,
dass wir einander
den Himmel bereiten können.
Manchmal.

Reinhild Traitler  (*1940)

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember


Home